Hochzeitscatering mit Tom’s Original

Der Hochzeits-Caterer für eure Traumhochzeit

Von Hochzeitsapéro bis hin zum Hochzeits-Food-Festival

Ihr möchtet heiraten? Herzlichen Glückwunsch!

Vielleicht läuft die Planung schon auf Hochtouren und ihr stellt euch die Frage nach dem optimalen Catering für eure Hochzeit. Hier können wir euch unter die Arme greifen: In Winterthur, Zürich und in der gesamten Schweiz sind wir als Hochzeits-Caterer für euch unterwegs und setzen mit unseren Foodtrucks, mobilen Bars und Hochzeitsapéro-Angeboten besondere Akzente.

Flexible Gestaltung eures Hochzeitscaterings: Wir kreieren eure Hochzeit im Festival-Stil, in einer urbanen Location, auf einem Bauernhof oder unter freiem Himmel - wir sind für den indoor- und outdoor-Einsatz bestens ausgerüstet und erfüllen gerne alle eure Hochzeitswünsche!

Kontaktiert uns jetzt!

Eine Hochzeit zu organisieren kann überwältigend sein - deshalb ist es am besten, einige Dinge anderen Personen zu überlassen, die sich mit Erfahrung und Know-how kümmern. In diesem Fall sind wir das.

Wir freuen uns, von euch zu hören und euren großen Tag mitgestalten zu dürfen.

Nehmt jetzt kontakt mit uns auf!

Hochzeitscatering aus dem Foodtruck

Für euer Hochzeitscatering kommen ein oder mehrere unserer Foodtrucks aus Winterthur direkt zu eurer Wunschlocation. Wir verköstigen eure Gäste mit vielseitigen Leckereien und Desserts, ganz nach euren Vorstellungen – schaut hier vorab schon einmal in unserem Speise-Sortiment vorbei.

Die perfekte Abrundung für euer Hochzeitscatering: Unsere mobile Bar sorgt zudem für eine umfangreiche Getränkeauswahl bei eurer Hochzeit.

Extra-Tipp: Für euer Hochzeitscatering branden wir gerne unsere Fahrzeuge nach euren Wünschen – entweder klassisch mit Namen und Datum oder mit Hochzeitslogo, Bild oder anderweitig stimmig zu eurem Konzept.

Hochzeitscatering & Hochzeitsplanung: Charmant und mit viel Herzblut!

Wir überzeugen nicht nur mit unserem einzigartigen Catering-Service auf eurer Hochzeit. Damit ihr euch entspannt zurücklehnen und den großen Tag geniessen könnt, übernehmen wir auf Wunsch auch gerne die komplette Hochzeitsplanung für euch. Mit unserem langjährigen Know-How versichern wir euch einen reibungslosen Ablauf: Wir haben einen großen Pool an Partnern, die für Unterhaltung, Dekoration und vieles mehr sorgen. Auch bei der Suche nach einer Location unterstützen wir euch gerne.

«Merci viel mol für de mega cooli Mitternachtssnack üsi Gäst hend sich mega gfreut gah und es isch super fein gsi. Mir händ nur positivi Rückmeldige becho. Mir chönds jedem nur vo Herze witerempfehle!»
Fabienne & Markus 2019​​​​​​​

Hochzeitsapéro

Als Hochzeits-Caterer versorgen wir euch natürlich nicht nur mit komplettem Catering, sondern gerne auch mit Fingerfood oder Hochzeitsapéro, z.B. nach der Trauung, dem Standesamt oder bei einer Hochzeitsfeier im kleinen Rahmen, z.B. im eigenen Garten - hier ist unser Hochzeits-Partyservice optimal geeignet.

Wir bringen alles mit, was für ein gelungenes Catering auf eurer Hochzeit erforderlich ist.


Klassisch & modern – Hochzeitsapéro im kleinen oder großen Stil

Wählt beim klassischen Apéro für eure Hochzeit zwischen Fingerfood und Apéro Riche – je nachdem, was am besten zu eurem Hochzeitskonzept passt.

Bei der etwas außergewöhnlichen Hochzeitsapéro-Variante bieten wir unsere Spezialitäten als Mini-Versionen an: Eure Gäste geniessen Snacks wie beispielsweise Mini Hot Dogs und Mini Pulled Pork Burger als Fingerfood.


Individuell – Hochzeitsapéro ganz nach euren Wünschen

Um euren Hochzeitsapéro noch individueller zu gestalten, könnt ihr selbstverständlich auch beide Varianten kombinieren - es spricht schliesslich nichts dagegen, sowohl Mini Pulled Beef Burger als auch Crêpe-Röllchen und kleine Fingerfood Häppchen anzubieten. So geht ihr sicher, dass für jeden Geschmack das passende Häppchen dabei ist.


Vielfältig – Hochzeitsapéro nach eurem Zeitplan

Hochzeitsapéro zum Empfang oder als Mitternachtssnack: Als Hochzeitscaterer mit langjähriger Erfahrung ist bei uns alles möglich.

 

 

Zankyou Schweiz

empfiehlt Tom's Original übrigens für euer Hochzeitscatering.

«Mir möchtet üs vo Herze für das tolle Catering bedanke! Mir sind mega zfriede gsi und hend nur positivs ghört. Sehr gärn wieder!» Nadine & Rafael 2019

Planung eures Hochzeitscaterings

Welche Informationen benötigen wir von euch, um euer Hochzeitscatering bestmöglich zu planen?

Folgende Infos benötigen wir von euch:

  1. Datum der Hochzeit
  2. Anzahl Gäste inkl. Anzahl der Kinder
  3. Zeitlicher Ablauf, soweit vorhanden
  4. Standort der Location oder der Kirche
  5. Informationen zur Location, falls ihr bereits eine Buchung habt, wenn möglich mit Fotos
  6. Findet die Feier indoor oder outdoor statt?
  7. Wie stellt ihr euch euer Menü vor – Apero, Mehrgänger oder Streetfood?
  8. Wünscht ihr euch einen Food Truck oder lieber ein Buffet?
  9. Haben eure Gäste  Allergien oder besondere Anforderungen ans Essen?
  10. Habt ihr Lust auf Getränke und/oder eine mobile Bar von uns? Welche Getränke möchtet ihr geniessen?
  11. Worauf legt ihr beim Catering wert?

 


Wenn ihr uns eine Anfrage für ein Hochzeitscatering zuschickt, packt gerne die Antworten (soweit möglich) auf diese 11 Punkte mit rein, damit wir bereits bestmöglich informiert sind. Natürlich dürft ihr uns jederzeit auch anrufen, um Details zu besprechen oder ihr kommt persönlich in Winterthur vorbei.

Keine Sorge, wenn ihr noch nicht alle Antworten geben könnt – wir beraten und stehen euch mit Tipps zur Seite, so dass ihr den Hochzeitstag in vollen Zügen geniessen könnt.

Und weil wir wissen, dass es nicht immer einfach ist bei den Vorbereitungen an alles zu denken, haben wir eine kleine Planungs-Checkliste für euch zusammengestellt.

 

Hochzeits-Checkliste by Tom’s Original

Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann.
Soren Kierkegaard

 

Im Folgenden findet ihr eine Checkliste, die euch einen Überblick verschaffen soll, was es nun so alles zu erledigen gibt.

 

Wie schön, ihr habt euch entschlossen zu heiraten!

Was steht nun als Erstes an?

  1. Gestaltung, Druck und Versand der Verlobungskarten
  2. Organisation der Verlobungsfeier

 

 12 bis 18 Monate vor dem Hochzeitstermin

  1. Organisation in Eigenregie oder Beauftragung eines Weddingplaners
  2. Definition des Hochzeitsbudgets
  3. Festlegung des Rahmens der Hochzeit – von klassisch bis Themenhochzeit über Vintage oder Sommerfest
  4. Bestimmung des Wunschtermins respektive des Zeitraums
  5. Erstellung einer ersten Gästeliste
  6. Auswahl der Trauzeugen
  7. Festlegung der Hochzeit: Standesamt, Kirchliche Trauung oder freie Zeremonie?
    • Termine abklären, reservieren und buchen
    • Standesbeamten, Pfarrer oder Person für die freie Zeremonie suchen und buchen
  8. Definition der Anforderungen an die Hochzeitslocation mit anschliessender Suche
    >> Tom’s Tipp: bis 80 Personen ist eine Location relativ einfach zu finden, ab 80 Personen bitte mit einer längeren Suche rechnen
    • Mit Polterabend oder nur Hochzeitstag
    • Hotel und Unterkünfte für Ihre Gäste
    • Anreise der Gäste
    • Shuttleservice zwischen Kirche / Zeremonie, Ort und Location berücksichtigen
    • Schlechtwetter Lösung einplanen

 

7 bis 12 Monate vor dem Hochzeitstermin

  1. Suche von Brautkleid und Brautschuhen
    >> Tom’s Tipp: Teilweise haben die Brautkleider bis zu 6 Monate Lieferzeit, daher möglichst früh mit der Suche und Anprobe beginnen. Schuhe unbedingt einlaufen, um Blasen zu vermeiden
  2. Auswahl des Hochzeitsanzuges
  3. Buchen von DJ, Band oder auch beiden
  4. Evaluation des Hochzeitsfotografens und Videographen
    • Fotobuch berücksichtigen
  5. Erstellen des Hochzeitsprogramms mit Zeitablauf
    • Polterabend
    • Hochzeit
    • Hochzeitsapéro / Hochzeitsempfang / Sektempfang / Fingerfood Catering
  6. Versenden der „Save the Date“ Karten
  7. Erstellen einer eigenen Hochzeitsseite

 

5 bis 6 Monate vor dem Hochzeitstermin

  1. Druck und Versand der Hochzeitseinladung inklusive Antwortkarten
  2. Auswahl einer Geschenkeliste / Hochzeitstisch & Kommunikation mit der Einladung an die Hochzeitsgäste.
  3. Definition der Dankeskarten
    >> Tom’s Tipp: Es erleichtert die Arbeit später, wenn ihr die Dankeskarte hier schon im Blick behaltet
  4. Bestimmen des Coiffeurs für die Braut
  5. Auswahl der Hochzeitsvisagistin / Make up Stylistin
  6. Auswahl der Hochzeitsringe
  7. Buchen des Hochzeitsapéro
  8. Buchung des Catering für das Hochzeitsessen inkl. Mitternachtssnack
  9. Beantragung des Urlaubes

 

 

3 bis 4 Monate vor dem Hochzeitstermin

  1. Durchführung des Jungesell(inn)en-Abschiedes
  2. Auswahl der Hochzeitsdekoration
  3. Besprechung und Abschluss eines Ehevertrages
  4. Beantragung aller notwendigen Unterlagen und Dokumente für das Standesamt und Kirchliche Trauung
  5. Bestellen der Hochzeitstorte
  6. Auswahl einer Geschenkeliste / Hochzeitstisch
  7. Planung und Buchung des Honeymoons / Flitterwochen
  8. Definition des genauen Ablaufes mit Liedern, Texten, Lesung, Fürbitten etc.

 

Bis 2 Monate vor dem Hochzeitstermin

  1. Erstellung der finalen Gästeliste inkl. aller Zu- und Absagen
  2. Entwurf des Tischplan und der Tischordnung
  3. Gestaltung und Druck des Kirchenheftes, Menükarten und Tischkarten
  4. Erstellung und Probung der Hochzeitsrede
  5. Planung der Trinkgelder
  6. Hochzeitsbräuche: Hast du z.B. etwas Altes, Neues, Geborgtes und Blaues?
  7. Trauzeugen mit der Planung des Tages beauftragen, z.B. mit der Organisation von Programmpunkten, die Freunde und Familie machen möchten, mit Geschenkideen etc.

 

Am Hochzeitstag

Geniesst euren Tag und übergebt alle Aufgaben, z.B. euren Dienstleistern und Trauzeugen!

 

Nach der Hochzeit

  • Erstellen einer Geschenkeliste aller Gästen
  • Versand der Dankeskarte
  • Durchführung der Namensänderung